Die erste Sitzung zur Gründungs-Vorbereitung

Mit einem kleinen Empfang eröffnete Freund Karl Wilhelm Deerberg, der Gründungsbeauftragte des Gründungsclubs RC Lübbecke, am Abend des 8. Juni 2016 das von ihm genannte Schnuppermeeting und begrüßte alle Anwesenden recht herzlich. Er reihte dieses erste Treffen in die Kette der notwendigen Schritte einer Clubneugründung in der rotarischen Familie.

Den rotarischen weißen Fleck im Grenzgebiet der Distrikte 1850 mit den angrenzenden Nachbarclubs Melle-Wittlage und Diepholz-Vechta sowie dem RC Lübbecke auf Seiten des Distriktes 1900 mit einem neuzugründenden Club zu besetzen hat einen bisher einen zweijährigen Vorlauf. Am 6. Januar 2014 begannen die ersten Gespräche, heute konnte der Grundstein für das formale Verfahren, das mit der Charter eines neuen Clubs endet, gelegt werden. Da der Distrikt 1900 mit der Neugründung beauftragt ist, begrüßt Freund Deerberg den PDG (Past Distrikt Governor) Freund Florian Böllhoff als den Gründungsbeauftragten.

Freund Böllhoff stellt sich und seine rotarische Herkunft kurz vor. Den Weg und das Prozedere einer Clubgründung erläutert er am Beispiel seines eigenen Club Bielefeld- Waldhof. 1977 hatte er damals, auch als Kandidat, an so einem ersten Abend teilgenommen. Er nutzte den Abend und die Räumlichkeiten, um Rotary, den Spaß an den Ideen und Idealen dieser Service-Organisation in Form eines rotarischen Meetings vor.

Nach dem Vortrag mit vielen Informationen über die Geschichte, den weltweiten und regionale Projekten, den terminlichen Verbindlichkeiten und finanzielle Engagement – Erwartungen an
seine Mitglieder überraschte das gastgebende Haus mit der Einladung zu einem sehr leckeren Snack (herzlichen Dank an den Inhaber Herrn Oevermann), zeitgemäß für Gespräche in Kleingruppen nutzbar. Und schon hier konnte ein Elan von Neuentstehendem gespürt werden.

Die zweite Halbzeit stand für die kurze Vorstellung der Anwesenden und natürlich der Beantwortung von vielen Fragen. Mit dem Spaß wird die Pflicht nicht zur Last.

Die gute Stimmung in der herrlichen gastfreundlichen Umgebung, die Vielseitigkeit der Berufsfelder, das spürbare vorhandene ehrenamtliche Potential, die logische Folge war die Terminierung des zweiten Treffen am gleichen Ort am Montag den 25.07.2016 um 18.30 Uhr.

Jürgen Rolfs, RC Lübbecke

Veröffentlicht in: News